21212

Der Stammtisch Barmeierplatz ist eine Plattform für Engeraner Bürgerinnen und Bürger, die sich für eine lebenswerte Gestaltung ihrer Stadt engagieren. Die Bürgergruppe hat sich 1998 im Rahmen der lokalen Agenda 21 als „Arbeitskreis Stadtgestaltung“ gegründet. Diese Bezeichnung fanden wir zu hölzern und gaben uns den Namen „Stammtisch Barmeierplatz“. Inzwischen sind wir ein eingetragener, gemeinnütziger Verein.

Wir treffen uns jeden jeden letzten Mittwoch im Monat um 20:00 Uhr, im Restaurant Cassing, Bünder Str. 2.

Wir entwickeln Ideen und Projekte, wie wir Enger noch attraktiver und den Bedürfnissen der Einwohner entsprechend gestalten und beleben können.

Weiterlesen

 

Lange Jahre hat der Stammtisch Barmeierplatz für einen Wasserspielplatz in der Maiwiese geworben- zur nächsten Spielplatzsaison soll er fertig sein.

Gemeinsam mit der Stadt Enger und der Ideenwerkstatt Lebenstraum wollen wir dieses Projekt verwirklichen. Das Besondere: Kinder, Jugendliche und Erwachsene können Ihren Spielplatz mit planen! Deshalb wird es im neuen Jahr eine Ideen- und Mitmachwerkstatt geben.

Alle Infos finden Sie hier in unserem Flyer (PDF, 1,4 MB)

 

Flyer Wasserspielplatz

 

 


mathilde 07

Die Mitglieder vom Stammtisch Barmeierplatz beschäftigen sich immer wieder mit der historischen Persönlichkeit. So wurde auf Initiative der Agendagruppe die Umgestaltung des Königin-Mathilde-Platzes in Enger durch einen Preis beim Wettbewerb "Stadt macht Platz - NRW macht Plätze" möglich. Auch ein Bild von Mathilde versuchte sich die Gruppe zu machen. Wie hat diese Frau ausgesehen? Wie stellen wir sie uns vor? Eine zeitgenössische Darstellung existiert nicht. Schon bei einer Veranstaltung 2007 haben befreundete Malerinnen sich ihr Bild der bedeutenden Frau gemacht. Ein Bild von der der Malerin Holly sehen Sie rechts.

Am 14. März 2018, dem 1050. Todestag der Gemahlin König Heinrichs I., beginnt die Veranstaltung in der Stiftskirche um 19.00 Uhr. Interessierte sind herzlich eingeladen. Musikalisch begleitet wird die Stunde durch den Widukind Chor und einem Projektchor. Im Anschluss besteht die Möglichkeit bei einem Stück Hefezopf oder einem Mathildentaler und einem Getränk miteinander ins Gespräch zu kommen.

 

 

Luftbild

Stadtentwicklung ist das Thema und die Leidenschaft der Mitwirkenden am Stammtisch Barmeierplatz. Unsere Motivation besteht darin, die Bürgerinnen und Bürger von Enger für ihre Stadt zu interessieren und sich für sie zu engagieren. Im Rahmen der Bürgerbeteiligung bei der derzeitigen Aufstellung eines „integrierten Stadtentwicklungskonzeptes" durch das Bielefelder Büro Drees & Huesmann sind auch wir gehört worden. Unsere Ideen zur Stadtentwicklung haben wir dem Büro zur Verfügung gestellt. Mehr

Auf der Homepage der Stadt Enger erhalten Sie weitere Informationen. Dort finden SIe auch einen Link (in der rechten Spalte), um sich die Vortragsfolien als PDF anzusehen.

 

Der nächste Stammtisch:

Mittwoch, 30. Mai 2018, um 20 Uhr im Restaurant Cassing, Bünder Str. 2, Enger

Der Stammtisch im April fällt aus!

 

 

 

 

 

 

.

Einfach vorbeikommen...

Alle, die sich für Stadtgestaltung und -entwicklung in Enger interessieren, sind herzlich eingeladen, sich am Stammtisch Barmeierplatz zu beteiligen. Sie müssen dafür keine besondere Qualifikation mitbringen, nötig ist nur eine gute Portion Interesse an der Stadt Enger. Kommen Sie einfach zum nächsten Termin des Stammtisches. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.